Österreichisch - Kolumbianische Gesellschaft
Deutsch
Home

Über uns

Events

Plattformen

   - Wirtschaft
   - Wissenschaft
   - Soziales
   - Kultur
   - Bildung/Erziehung
   - Gesellschaft/Politik
   - Umwelt


Wichtige Links

Mitglied werden

Statuten


Kontakt















































 

Künstlerkontakte


- Gaviria, Elisabeth: Gemälde

- Spitzer-Härting, Stella: Gemälde  

 

 

Ausstellungen und Events


19. Juni 2014: Einladung zum Public Viewing WM-Spiel Kolumbien-Elfenbeinküste im ORF-Zentrum Wien. Eintritt frei!

Der ORF lädt alle Mitglieder und Freunde der österreichisch-kolumbianischen Gesellschaft zur Live-Sendung WM-Spiel Kolumbien-Elfenbeinküste ins WM-Studio des ORF.

In einem Public Viewing der besonderen Art können Sie alle Spiele, alle Tore und alle Emotionen direkt und hautnah im "WM-Studio" des ORF miterleben. Seien Sie live dabei, wenn die Experten Herbert Prohaska, Roman Mählich und Helge Payer gemeinsam mit Rainer Pariasek und Bernhard Stöhr die Spiele analysieren. Und mit etwas Glück sind Sie mit dabei, wenn weitere Stargäste aus dem Fußball und/oder der Unterhaltungsbranche zu Gast im "WM Studio" des ORF sind.

Für Ihr leibliches Wohl wird mit Getränken, Knabbereien & landestypischen brasilianischen Speisen gesorgt!

Veranstaltungsort:

ORF-Zentrum, Würzburggasse 30, 1136 Wien

Akkreditierung: 16:30-16:45 Uhr
Studioeinlass: 17:05 Uhr
TV-Beginn: 17:25 Uhr
geplantes TV-Ende: 19:55 Uhr

Für kostenlose Eintrittskarten schreiben Sie bitte eine kurze Mail an info@austria-colombia.org mit Angabe von Vorname, Zuname, Anzahl der mitkommenden Personen und eMail-Adresse. Bitte beachten Sie, dass Kinder, auch in Begleitung von Erwachsenen, erst ab 10 Jahren zugelassen sind.

Gerne können Sie auch alle weiteren Spiele am Donnerstag im ORFZ ansehen!

Gerne können Sie auch alle weiteren Spiele am Donnerstag im ORFZ ansehen!

 

8. November 2013: "SNOW OWL" im Konzerthaus Wien
Programm und Karten

Zeit und Ort:  Freitag, 8.11.2013, 19:00 Uhr, Mozartsaal, Konzerthaus Wien, Lothringerstraße 20, 1030 Wien, Tel.: +43 1 242002

 
Der Kolumbianer Juan Garcia Herreros, alias “ Snow Owl” , ist ein weltbekannter E-Bassist. Mit seinem speziellen Instrument, einer sechsseitige Contrabass Guitar, spielt er Kompositionen von seiner dritten erfolgreiche CD “ Normas ” mit international bekannten, Grammy nominierten Jazzmusikern. Seine Virtuosität mit der Contrabass Guitar findet höchste Anerkennung von allen internationalen Bass Zeitschriften: Snow Owl ist einer von jenen, die an der elektrischen Bassgitarre ganze Geschichten erzählen können. Dazu gehört mehr als das Technik, dazu gehören auch Lebenserfahrung und ein weiter Horizont. Juan Garcia Herreros hat beides in Fülle. Mit seinem eigen- und einzigartigen Instrument, mit dem er sowohl sanft und lyrisch zu klingen versteht, es aber auch rollen lassen kann wie den sich aus der Ferne ankündigende Donner eines Sommergewitters, schafft er ein Zusammenspiel mit seinem Sextett, das von einer grenzenlosen Tiefe getragen scheint. Jazz und Gefühl geben sich die Hände und sichern Juan Garcia-Herreros sowohl als Bassist wie auch als Komponist einen Platz in die Reihen der besten Jazzbassisten. 
 

 

1. Oktober 2011 Keramikworkshop der Österreichisch-Kolumbianischen Gesellschaft mit Gundi Schleicher im Rahmen der langen Nacht der Museen

 

 

Pfeffervogel        Zeit und Ort: 1.Oktober 2011, Wiener Urania, Uraniastrasse 1, 1010 Wien.
      
   

 

28. September 2011 "Kolumbien, ganz anders als Österreich" . Eine Annäherung am Beispiel der Erziehung (Eintritt € 4,-)

Vortrag (auf Deutsch) von Mag. Rosmary Grateron Martinez, Betriebswirtin und Nury Grateron Martinez, Pflegehelferin im Rahmen der Lateinamerikanischen Kulturtage in der Wiener Urania, veranstaltet von der VHS Urania und der Österreichisch-Kolumbianischen Gesellschaft

Ausgehend von der Erziehung werden typische Klischees in Frage gestellt: Wird Kolumbien durch eine Macho-Kultur bestimmt, oder überwiegen die Strukturen des Matriarchats? Sind Frauen in Österreich selbständiger? Könnte "schaffe, schaffe Hüsle baue" in Kolumbien entstanden sein? Erziehung1

Zeit und Ort: 28.September 2011, 18:30, Dachsaal der Wiener Urania, Uraniastrasse 1, 1010 Wien

Erziehung2

 

 

 

23. September 2011 "Un tigre de papel" (Regie: Luis Ospina, Kolumbien 2007) im Rahmen der Urania Filmtage 2011  (Filmdauer 114 Minuten, spanisch mit englischen Untertitel; Eintritt € 6,-)         >> Flyer

Begrüßungsworte durch Christoph Novy, MBA, Generalsekretär der Österreichisch-Kolumbianischen Gesellschaft und  S.E. Fredy Padilla de León, Botschafter der Republik Kolumbien in Österreich.

Zeit und Ort: 23.September 2011, 19:15, Mittlerer Saal der Wiener Urania, Uraniastrasse 1, 1010 Wien (Filmdauer 114 Minuten)

 

 
Tigre2 In Luis Ospina's words A Paper Tiger is a portrait of a generation who wanted to save the world. The excuse is Pedro Manrique Figueroa, pioneer of collage in Colombia. His life is like an adventure novel that is both incomplete and contradictory, constantly linked to the sparkling uncertainties of oral tradition. Taking Manrique Figueroa’s life and work as a narrative threat, this documentary takes the viewer on a journey through a somewhat untold history from the year 1934 up until 1981, when the artist mysteriously disappeared. A Paper Tiger is itself a collage, where art and politics rub shoulders, where truth and lies are placed side by side, where documentary and fiction intermingle. Tigre1
 

 

13. September - 23. September 2011 "Iberoamérica en Austria"         >>Flyer

Iberoamerica

 

1. September - 29.Oktober 2011 Kunstausstellung der Österreichisch-Kolumbianischen Gesellschaft in der Wiener Urania (freier Eintritt) 

Im Rahmen der Lateinamerikanischen Kulturtage in der VHS Wiener Urania präsentiert die Österreichisch-Kolumbianische Gesellschaft Gemälde und Keramiken von S. Nell, K. Simoni, G. Schleicher, S. Spitzer, H. Unger und A. Zapata.

Ort: Foyer der Wiener Urania (Haupteingang), Uraniastrasse 1, 1010 Wien

 

Bildergalerie der Vernissage am 5.11.2010: hier klicken!

 


 

 

Servus Kolumbien! - ¡Hola Austria!   

Vielfalt öffnet - Fremdes bereichert - Begegnung trifft

Ausstellung der österreichisch-kolumbianischen Gesellschaft anläßlich der 200 Jahre Unabhängigkeit Kolumbiens: 9 Künstler aus Kolumbien und Österreich präsentieren Bilder, Skulpturen und Schmuck.

Ort: LAI-Europasaal, Palais Schlick, 1090 Wien, Türkenstrasse 25

Vernissage: Freitag, 5. November 2010, 19 Uhr

Öffnungszeiten: Samstag, 6. November 2010, 11 Uhr – 18 Uhr Sonntag, 7. November 2010, 11 Uhr - 17 Uhr